Gemeinde vor Gott

Im GvG schöpfen wir aus Gottes Kraftquellen, indem wir

  • vor Gott kommen und ihn anbeten
  • hören, was Gott zu sagen hat
  • Leiden mitteilen und mittragen
  • Lasten vor Jesus ablegen
  • konkret für Menschen beten und sie segnen

Leitvers: „Ihn, Jesus Christus, will ich immer besser kennen lernen und die Kraft seiner Auferstehung erfahren, aber auch seine Leiden möchte ich mit ihm teilen und auch seinen Tod mit ihm sterben.“

Einmal im Monat an einem Donnerstag um 20 Uhr

Auskunft über das GvG gibt Martin Kress 056 443 04 16

 

 

 

 

Gebet

Herr Jesus, wir wollen, dass du unser Land veränderst. Aber wir selbst sind ja mit unseren Herzen oft so weit entfernt von dir. So oft ist das Feuer der ersten Liebe zu dir schon kalt geworden. Herr, vergib uns! Wir brauchen deine Kraft, deine Heilung und eine echte Erneuerung. Herr, erneuere du unser Land, und fang damit bei uns an. Wir wollen jetzt wieder neu umkehren zu dir. Jesus, verändere du unsere Herzen.